Datenschutzinformation

Erk­lärung zur Infor­ma­tion­spflicht

1. Infor­ma­tion über die Erhe­bung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en
2. Ihre Betrof­fe­nen­rechte
3. Daten­sicher­heit
4. Erhe­bung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en bei infor­ma­torischem Besuch unser­er Web­site
5. Ein­satz von Google Ana­lyt­ics
6. Weit­er­gabe an Dritte
7. Löschung Ihrer Dat­en
8. Host­ing
9. Keine Haf­tung für Web­sites Drit­ter
10. Änderun­gen dieser Daten­schutzerk­lärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

a) Im Fol­gen­den informieren wir Sie über die Erhe­bung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en bei der rein infor­ma­torischen Nutzung unser­er Web­site. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind alle Infor­ma­tio­nen, die auf Sie per­sön­lich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E‑Mail-Adresse Nutzerver­hal­ten oder auch die IP-Adresse.
b) Ver­ant­wortlich gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist Her­bert Hirn­er h2p_ Büro für Kom­mu­nika­tion, Wiener Gasse 4/6, A‑2460 Bruck an der Lei­tha, E‑Mail: buero@h2p.at
c) Wenn Sie über unser Kon­tak­t­for­mu­lar oder über unsere E‑Mail-Adresse mit uns in Kon­takt treten, wer­den wir die von Ihnen mit­geteil­ten Dat­en spe­ich­ern, um Ihre Frage zu beant­worten. Die in diesem Zusam­men­hang anfal­l­en­den Dat­en löschen wir, nach­dem die Spe­icherung nicht mehr erforder­lich ist, oder schränken die Ver­ar­beitung ein, falls geset­zliche Auf­be­wahrungspflicht­en beste­hen.

 

2. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns fol­gende Rechte mit Blick auf die zur Ver­fü­gung gestell­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en:
— Recht auf Auskun­ft
— Recht auf Berich­ti­gung,
— Recht auf Löschung,
— Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung,
— Recht auf Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung,
— Recht auf Datenüber­trag­barkeit,
— Beschw­erderecht gegenüber jed­er Daten­schutza­uf­sichts­be­hörde.
Ihnen ste­hen grund­sät­zlich die Rechte auf Auskun­ft, Berich­ti­gung, Löschung, Ein­schränkung, Datenüber­trag­barkeit, Wider­ruf und Wider­spruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en gegen das Daten­schutzrecht ver­stößt oder Ihre daten­schutzrechtlichen Ansprüche son­st in ein­er Weise ver­let­zt wor­den sind, kön­nen Sie sich bei der Auf­sichts­be­hörde beschw­eren. In Öster­re­ich ist dies die Daten­schutzbe­hörde.

Sie erre­ichen uns unter fol­gen­den Kon­tak­t­dat­en:
h2p_ Büro für Kom­mu­nika­tion
Tel: +43 664 25 12 467
E‑Mail: buero@h2p.at

 

3. Datensicherheit

Die Sicher­heit Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit den für die Web­site einge­set­zten Auf­tragsver­ar­beit­ern sind umfassende Daten­schutzvere­in­barun­gen geschlossen wor­den.

 

4. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischem Besuch unserer Website

a) Wenn Sie sich bei uns nicht reg­istri­eren oder uns ander­weit­ig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln oder sich zu ein­er bes­timmten Ver­anstal­tung anmelden, erheben wir nur die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die Ihr Brows­er an unseren Serv­er über­mit­telt. Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en sind:
 IP-Adresse,
 Datum und Uhrzeit der Anfrage,
 Inhalt der Anforderung,
 Zugriffsstatus/http/Statuscode,
 Web­site, von der die Anforderung kommt,
 Brows­er,
 Betrieb­ssys­tem,
 Sprache und Ver­sion der Browser­soft­ware (Browserbeschrei­bungs-String)
b) Zusät­zlich zu den zur vor­ge­nan­nten Dat­en wer­den bei Ihrer Nutzung unser­er Web­site Cook­ies auf Ihrem Rech­n­er gespe­ichert. Bei Cook­ies han­delt es sich um kleine Text­dateien, die auf Ihrer Fest­plat­te dem von Ihnen ver­wen­dete Brows­er zuge­ord­net gespe­ichert wer­den. Hier­durch kön­nen der Stelle, die den Cook­ie set­zt (hier durch uns), bes­timmte Infor­ma­tio­nen zufließen. Cook­ies dienen dazu, das Inter­ne­tange­bot nutzer-fre­undlich­er und effek­tiv­er zu machen.
c) Die fol­gen­den Cook­ies wer­den geset­zt:
ASP.NET_SessionId – ein Ses­sion-Cook­ie die von der Ser­ver­seit­i­gen Tech­nolo­gie (ASP.NET bzw. MVC) genutzt wird um die aktuelle Benutzers­es­sion nachzu­vol­lziehen (Tran­sient)
 _ga – google ana­lyt­ics iden­ti­fizierungs cook­ie (Per­sis­tent, 2 Jahre)
 _gat – Google Ana­lyt­ics (Tran­sient)
 _gid – Google­an­a­lyt­ics ‑Id (tran­sient)
 guest_id – Twit­ter Gast ‑Id von der Twit­ter-Api geset­zt (Per­sis­tent, 2 Jahr)
 personalization_id – Eben­falls von der Twit­ter API geset­zter (Per­sis­tent, 2 Jahre)
 sf_timezoneoffset – vom CMS (Sitefin­i­ty, SF) geset­zter Cook­ie zu Fes­tle­gung (bzw. Über­schreiben) der Zeit­zone
d) Wenn Sie dies nicht wün­schen, so kön­nen Sie Ihren Brows­er so ein­richt­en, dass er Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität unser­er Web­site eingeschränkt sein.

 

5. Einsatz von Google Analytics

a) Diese Web­site benutzt Google Ana­lyt­ics, einen Web­analyse­di­enst der Google Inc. („Google“). Google Ana­lyt­ics ver­wen­det sog. „Cook­ies“, Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen. Die durch den Cook­ie erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Web­site wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Reports über die Web­site-Aktiv­itäten zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­site-Nutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dienst-leis­tun­gen gegenüber dem Web­site-Betreiber zu erbrin­gen.
b) Die im Rah­men von Google Ana­lyt­ics von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusam­menge­führt.
c) Sie kön­nen die Spe­icherung der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lum­fänglich wer­den nutzen kön­nen. Sie kön­nen darüber hin­aus die Erfas­sung der durch das Cook­ie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Web­site bezo­ge­nen Dat­en (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­beitung dieser Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brows­er-Plug-in herun­ter­laden und instal­lieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
d) Diese Web­site ver­wen­det Google Ana­lyt­ics mit der Erweiterung „_anonymizeIp“. Dadurch wer­den IP-Adressen gekürzt weit­er­ver­ar­beit­et, eine Per­so­n­en­beziehbarkeit kann damit aus­geschlossen wer­den. Soweit den über Sie erhobe­nen Dat­en ein Per­so­n­en­bezug zukommt, wird dieser also sofort aus­geschlossen und die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en damit umge­hend gelöscht.
e) Wir nutzen Google Ana­lyt­ics, um die Nutzung unser­er Web­site analysieren und regel-mäßig verbessern zu kön­nen. Über die gewonnenen Sta­tis­tiken kön­nen wir unser Ange­bot verbessern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter aus­gestal­ten. Für die Aus­nah­me­fälle, in denen per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en in die USA über­tra­gen wer­den, hat sich Google dem EU-US Pri­va­cy Shield unter­wor­fen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechts­grund­lage für die Nutzung von Google Ana­lyt­ics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
f) Infor­ma­tio­nen des Drit­tan­bi­eters: Google Dublin, Google Ire­land Ltd., Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbe­din­gun­gen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Über­sicht zum Daten­schutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Daten­schutzerk­lärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

6. Weitergabe an Dritte

Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en wer­den von uns ver­traulich behan­delt. Außer dem oben ange­führten Auf­tragsver­ar­beit­er stellen wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en Drit­ten nicht zur Ver­fü­gung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihre Ein­willi­gung erk­lärt oder wir sind zur Weit­er­gabe der Dat­en rechtlich verpflichtet.

 

7. Löschung Ihrer Daten

Ihre IP-Adresse löschen wir nach Ablauf von vier Wochen. Wir spe­ich­ern sie vier Wochen, damit wir im Fall von Daten­sicher­heitsmän­geln oder Prob­le­men von Ein­grif­f­en der Nutzer Rechtsver­stöße ver­fol­gen kön­nen. Nach Ende der vier­wöchi­gen Auf­be­wahrung wer­den die IP-Adressen unverzüglich gelöscht.

 

8. Hosting

Die Web­site www.h2p.at wird von der Het­zn­er Online GmbH gehostet.
Dien­stan­bi­eter:
Het­zn­er Online GmbH
Indus­tries­traße 25, D‑91710 Gun­zen­hausen
www.hetzner.de

 

9. Keine Haftung für Websites Dritter

Bes­timmte Dien­ste von Drit­ten sind durch Ver­linkun­gen auf unser­er Seite zugänglich. Wir ver­weisen auf die Daten­schutzerk­lärun­gen und Daten­schutzrichtlin­ien auf diesen Web­sites. Wir übernehmen wed­er eine Haf­tung noch eine Ver­ant­wor­tung für diese nicht im Zusam­men­hang mit unser­er Web­site ste­hen­den Erk­lärun­gen und Richtlin­ien.

 

10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Anbi­eter von www.h2p.at behal­ten sich das Recht vor, diese Daten­schutzerk­lärung jed­erzeit unter Beach­tung der gel­tenden Daten­schutzbes­tim­mungen zu ändern.